CMD Kiefergelenktherapie

Physiomobil

Hausbesuche-Unfallnachsorge-Rehabilitation

Podologie-Fußgesundheit-med.orth.Fußpflege

Neu: Heilmittelkatalog für Zahnärzte ab 1.07.2017

 

Auf der Grundlage des neu eingeführten Heilmittelkatalogs für Zahnärzte werden regulierte Leistungen

der Physiotherapie/Physikalische Therapie für alle Patienten verordnet.

Heilmittel im Bereich der Physiotherapie/Physikalische Therapie die gemäß dem Heilmittelkatalog für Zahnärzte

verordnet werden dürfen:

 

* KG, KG-ZNS, MT, MLD30/45, KMT

* optional plus: Wärmepackungen, Heißluft, Heiße Rolle, Kältetherapie

* Hausbesuch bei Immobilität

 

CMD-Störungen in den Kiefergelenken

 

Mögliche Symptome können sich vielseitig zeigen: Unfähigkeit den Kiefer teilw. oder ganz zu öffnen,

Schmerzen (von Nacken bis Hacken), Missempfindungen, Kiefergeräusche, Zähneknirschen,

Verdauungsprobleme, Lernprobleme, verspannte Schultern,Tinnitus, Migräne, Schluckbeschwerden,

Blasenprobleme, Bettnässen, Wachstumsschmerzen.......

 

Kiefer- und Kreuzdarmbeingelenke sind über die Wirbelsäule und den Muskelketten miteinander verbunden.

Ein Mechanismus entlang der Wirbelsäule ermöglicht die Beinlängendifferenz, den Beckenschiefstand

über einen langen Zeitraum auszugleichen. Die Aktivität der Wirbelsäulenmuskulatur ist dadurch stark erhöht.

Schmerzen in der Lenden-Becken-Region, aufsteigend in die Halswirbelsäule und Kiefergelenke sind die Folge.

 

Wenn Sie sich in den oben genannten Symptomen wiederfinden, leiden Sie womöglich unter einer „craniomandibulären Dysfunktion“ - kurz CMD genannt.

 

Zögern Sie nicht, nach einem Diagnosetermin zu fragen!

Gerne erstelle ich Ihnen einen Physiotherapeutischen Erstbefund mit Verordnungstextvorschlag für Ihren Zahnarzt.

 

 

Copyright @ All Rights Reserved